Seinen Worten nach, ist direkt oder indirekt ermöglicht, die Kräfte des syrischen Präsidenten Baschar Al-Assad-Regime "Zivilisten zu töten".

Dabei sagte Erdogan unterstützt, dass die erreichte Einigung zwischen Russland und den USA ein Abkommen über einen Waffenstillstand in Syrien. Seinen Worten nach, die Waffenruhe "намажет die Butter auf dem Brot Assad und diejenigen, die ihn unterstützt haben, werfen Sie über Bord Besitzern Syrien", berichtet der Die russische Nachrichtenagentur "Neuheit".

Speaking in Ankara, Tayyip Erdogan beschuldigt Russland in der Tatsache, dass seine Flugzeuge weiterhin verletzen, den Luftraum des Landes, berichtet Reuters. Seinen Worten nach, der macht noch die Verletzung trotz der Tatsache, dass seit dem Vorfall mit abgeschossen von der Russischen su-24 vergingen nur drei Monate.

Früher, sagte Erdogan, dass die Türkei das Recht hat, die Durchführung der Operation gegen Terroristen nicht nur in Syrien, sondern auch an jedem anderen Ort, wo es eine Reale Bedrohung durch den Terrorismus.