"Der Amerikaner, der erwartet, dass die Abschiebung wegen der Verletzung des Ausländerrechts in спецприемнике für ausländische Bürger, um politisches Asyl, da ihm in den USA drohen bis zu 170 Jahren Haft", — hat einer Quelle erzählt.

Gemäß ihm, Aaron verweigert, aber er hat Berufung gegen die Ablehnung. Derzeit ist die Entscheidung über die Abschiebung ausgesetzt, bis das Gericht eine Entscheidung treffen die Gerichte nicht über die Beschwerde Aarons und es nicht in Kraft treten, sagte die Quelle.

Er hat auch berichtet, dass nach der Festnahme von Aaron bezog sich auf den Zustand seiner Gesundheit, aber die vorgelegten Unterlagen hat das Gericht nicht überzeugt.

Vorher die Agentur Bloomberg berichtete, dass der hauptbeteiligte im Geschäft über einen Hacker-Angriff auf JP Morgan Chase in Gewahrsam in Russland.