In Lettland sind die Energiepreise schon seit langem praktisch gleichgesetzt mit der Welt. Dementsprechend stark stieg die Kosten für die Heizung. Heizkosten Häuser besetzen einen großen Anteil des Haushaltsbudgets der mittleren lettischen Familie.
Deshalb ist es wichtig die richtige Wahl des Heizsystems. Denn von dieser Wahl hängt ab, in welcher Höhe die Kosten für Gemütlichkeit und Komfort in Ihrem Zuhause.
Der Unterschied in den Kosten der Heizung bei der Verwendung der verschiedenen Systeme kann eine sehr große (vor allem unter Berücksichtigung der vielen Jahre der Nutzung).
Um welche Summen dort eine Rede sein kann? Wie die heizkosten sind abhängig von der Art der Wärmequelle? Wie wichtig ist die richtige Wahl? Versuchen wir Antworten auf diese Fragen am konkreten Beispiel des realen Hauses.
Betrachten wir die Ergebnisse im realen Einsatz innerhalb von 2013-2016 G. G. Haus 200 m2 typisch für Lettland Bau — FIB Blöcke 100 mm Styropor unter dem Putz. Zweistöckiges Haus, Erdgeschoss — Fußbodenheizung, der zweite Heizkörper (Abb.1.) Standort — Ķekava. Im Haus wohnt eine junge Familie mit einem kleinen Kind. Heizung und Warmwasser liefert eine Wärmepumpe Luft-Wasser-Panasonic AQUAREA T-CAP SXF12. Die Wärmepumpe verfügt über einen separaten stromzählers und dem Wärmezähler. Dies ermöglicht eine Schätzung der Anzahl erzeugte thermische Energie zur Beheizung des Hauses und die Warmwasserbereitung (Wärmezähler), sondern auch die realen Kosten der Stromerzeugung (und dementsprechend Geld) auf die Produktion dieser Menge an Wärme.

Die Ergebnisse der Betrieb sind in Abb.2. Für die Heizung und die Warmwasserbereitung von November 2013 bis Oktober 2016 im Durchschnitt in diesem Jahr zu Hause erforderlich 28398 kWч Wärme (siehe Aussage des wärmezählers).
Auf die Produktion dieser Wärme Wärmepumpe Luft-Wasser-Panasonic AQUAREA im Durchschnitt pro Jahr aufgewendet werden, 8285 kWч Strom (siehe Indikationen Stromzähler), die Kosten 1326 EUR (1 kWч = 0,16 EUR) oder durchschnittlich 111 EUR/Monat. Für ein Haus von 200 m2 mit einem hohen Verbrauch von Warmwasser ist an sich ein sehr gutes Ergebnis!

Abbildung 1.

Abbildung 2.

Bemerkenswert ist die Stabilität der Kosten innerhalb von drei Jahren den Betrieb der Wärmepumpe
Wenn es die jahresdurchschnittszahl der Wärme — 28398 kWч, mit Hilfe anderer Wärmequellen, wie viel würde es Kosten Eigentümer des Hauses?
Alternative Wärmequellen für dieses Haus könnten sein:
— der Backbone-Gas